ARBEITEN    GESCHICHTE    KONTAKT    EN






MONOLITH

für MEISTERdesign
2015


NEUEM VERHALTEN BEGEGNEN

Seitdem Smart Devices in den 2000er Jahren auf den Markt kamen, haben wir sie zunehmend in unser Privatleben, unsere Arbeit, unsere täglichen Gewohnheiten integriert. Sie spielen eine wesentliche Rolle in unserer täglichen Kommunikation und der Umgang mit ihnen wurde zu einem neuen Bedürfnis. Wir müssen neue Wege der Gestaltung und Integration finden, damit wir ihr volles Workflow-Potenzial ausschöpfen können. Um Sichtbarkeit und Ordnung zu schaffen, haben wir einen Schreibtisch-Organizer entwickelt, der die Produktgruppe neben Notebook-Bildschirmen und Desktop-Monitoren positioniert und das Arbeiten mit ihnen erleichtert.











GESTALTUNGSPROZESS

Nachdem wir mehrere Prototypen besprochen hatten, entschieden wir, uns auf die Aufgabe, die Bedienung und Lagerung der elektronischen Geräte zu verbessern, zu konzentrieren. Die Geräte sollten; passend zu einem Notebook Bildschirm; in einer Neigung von 30° nach hinten geneigt sein, um die Sicht auf den Schirm und die Bedienung der Touch-Oberflächen zu gewährleisten. Der 30° Winkel zieht sich konstant durch die Formensprache des Produkts. Wir haben nachgeforscht, und 3 Kategorien definiert, welche die am meisten verwendeten Dicken für Elektronik-Geräte; mit und ohne Schutzcases; berücksichtigen.












IM DETAIL

Die Unterseite wurde mit einer weichen synthetischen Filzoberfläche beklebt um ein Zerkratzen der Oberflächen zu vermeiden. Eine kleine Kante wurde gefräst, um einerseits das Produkt zu akzentuieren und andererseits den überstehenden Filz während der Produktion bündig zu schneiden. Der Name der Ausstellung wurde in die Seite graviert.













VERPACKUNGSGESTALTUNG

Um das entworfene Produkt effektiv vertreiben zu können, wurden wir damit beauftragt, eine Verpackungslösung zu entwickeln. Durch Verwendung der Grundform des Produkts entwarfen wir ein Logo, welches sich über die gesamte Verpackung verteilt wiederfindet.









Das ausgestanzte Logo auf der Oberseite bildet die Grundform des Produkts ab und gibt dem Kunden die Möglichkeit, das tatsächliche Produkt vor dem Öffnen der Verpackung durch Sehen und Fühlen kennenzulernen. 















HINTERGRUND

"Time for MEISTERdesign" war eine Möbel- und Designausstellung welche 2015 stattfand. Ursprünglich wurde ein Wettbewerb abgehalten, um ein identitätsstiftendes Produkt zu entwerfen, welches den generellen Fokus des Events auf das Thema "Design" und die meisterhafte Handwerkskunst, welche im Herstellungsprozess von Individualmöbeln zu tragen kommt, kommuniziert.

Die Form sollte eine klare Referenz zur Innenarchitektur und Möbelbranche beinhalten. Wir bedienten uns einer kristallinen, zeitgemäßen Formensprache. Auf der anderen Seite verwendeten wir das traditionell zur Herstellung von Möbeln und Innenausbauten verwendete Material Holz um die Assoziation zu vertiefen.
















KONTAKT




Moserhofgasse 7a
A-8010 Graz
Österreich





Impressum |  Datenschutzrichtlinie | Copyright ©2015-2019 Lukas Klingsbichel, All rights reserved.